Seltene 1731-Halbkronenmünze aus Silber, Rosen und Federn Georg II. von Großbritannien

£600.00
Notify Me When Price Drops
 
£600.00
 
Vorderseite: Lorbeerbüste von Georg II. mit Blick nach links und Rüstung

Aufschrift auf der Vorderseite: „GEORGIVS . II DEI . GRATIA.“
Rückseite: vier gekrönte Schilde zu einem Kreuz angeordnet, England und Schottland aufgespießt, Frankreich, Irland und das Kurfürstentum Braunschweig und Lüneburg; Strumpfbandstern in der Mitte und eine Rose oder ein Federbusch in abwechselnden Winkeln
Rückseitenlegende: „M . B . F . UND. H . REX. F . D . B . UND. L. D . S . R . ICH . A . T . UND. E. 1731.“
Rand: In erhabener Schrift „DECVS ET TVTAMEN ANNO REGNI QVINTO“
Land: Großbritannien
Herrscher: Georg II
Jahr: 1731
Metall: Silber (0.9250)
Gewicht ca.: 14,96 g.
Durchmesser ca.: 34 mm
Authentizität bedingungslos garantiert!
 
SKU: MO48-
Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung in Großbritannien: £1,50
Internationale Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung: 4,00 £
 
In the world of antiques, the significance of a simple cup of coffee transcends its humble origins. It serves as a conduit for connection, knowledge, and mutual appreciation, enriching the journey of discovering and valuing treasured artifacts.