Italienische Campo dei Fiori-Medaille Jesus Christus und hebräische Schrift

£12.00
Notify Me When Price Drops
 
£12.00
 
Die ursprüngliche „Medaille du Campo del Fiori“ wurde im März 1897 auf dem Flohmarkt Campo del Fiori in Rom entdeckt. Vermutlich im 1. Jahrhundert n. Chr. entstanden. Religionswissenschaftlern zufolge ist das Porträt Christi nahezu identisch mit dem Bild auf dem Turiner Grabtuch. Bart, Schnurrbart, Haare und sogar der Mund sind ähnlich dargestellt. Viele sind sich einig, dass der Graveur möglicherweise Christus kannte und Skulpturen nach dem Leben schuf.

Nach 1897 wurden zahlreiche Repliken des Medaillons in verschiedenen Größen und Metallen hergestellt, dieses hier in Bronze gegossen.

Vorderseite: links mit Blick auf Christus, mit hebräischer Initiale

Legende auf der Vorderseite: א

Rückseite: Hebräische Legende

Legende der Rückseite: משיח | מלך בא בש | לום ואדמ א | דם עשוי | Nein

Land: Italien

Metall: Bronze

Rand: glatt

Gewicht ±: 22,4 g.

Durchmesser ±: 36 mm

Hinweis: Dies ist eine Replik
 
SKU: MED27-
Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung in Großbritannien: £1,50
Internationale Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung: 4,00 £
 
In the world of antiques, the significance of a simple cup of coffee transcends its humble origins. It serves as a conduit for connection, knowledge, and mutual appreciation, enriching the journey of discovering and valuing treasured artifacts.