330-348 n. Chr. Römisches Reich Seltene Stadt-Gedenkmünze Konstantin der Große AE3-Münze Wolf und Zwillinge vom Typ Romulus und Remus

£21.00
Notify Me When Price Drops
 
£21.00
 
Konstantin der Große und seine Söhne gaben kleine Bronzemünzen zum Gedenken an die alte Hauptstadt Rom und die neue Hauptstadt Konstantinopel aus, um die Gleichberechtigung der beiden Städte und die neue Bedeutung Konstantinopels für das Reich zu symbolisieren.

Vorderseite: Roma mit Federhelm und kaiserlichem Mantel, Büste links.
Aufschrift auf der Vorderseite: „VRBS ROMA“
Rückseite: Romulus und Remus säugen von der Wölfin, 2 Sterne darüber, Schulterzeichen nicht zu unterscheiden, SMTSƐ im Ex.
Land: Römisches Reich
Herrscher: Konstantin der Große, auch bekannt als Konstantin I. oder Heiliger Konstantin, war von 306 bis 337 n. Chr. römischer Kaiser.
Stückelung: AE3
Jahr: 330-348 n. Chr
Metall: Bronze
Gewicht ±: 1,21 g.
Durchmesser ±: 16,7 mm
Authentizität bedingungslos garantiert!
 
SKU: MO1483-
Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung in Großbritannien: £1,50
Internationale Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung: 4,00 £
 
In the world of antiques, the significance of a simple cup of coffee transcends its humble origins. It serves as a conduit for connection, knowledge, and mutual appreciation, enriching the journey of discovering and valuing treasured artifacts.