317 - 326 n. Chr. Römisches Reich Crispus-Münze AE3 Thessaloniki Mint

£55.00
Notify Me When Price Drops
 
£55.00
 
Vorderseite: Preisträger, drapiert und gepanzert, Büste von Crispus nach links gerichtet
Aufschrift auf der Vorderseite: „FL IVL CRISPVS NOB CAES“
Rückseite: Votivlegende auf 3 Zeilen, Legende im beschrifteten Kranz
Rückseitenlegende: „VOT / . / X / CAESARVM NOSTRORVM TS ΔVI“
Land: Römisches Reich
Herrscher: Crispus – römischer Kaiser. Flavius ​​Julius Crispus – auch bekannt als Flavius ​​Claudius Crispus und Flavius ​​Valerius Crispus – war ein Cäsar des Römischen Reiches. Er war der erstgeborene Sohn von Konstantin I. und Minervina.
Stückelung: AE3
Münzstätte: Thessaloniki
Jahr: 317 - 326 n. Chr
Metall: Bronze
Gewicht ±: 3,21 g.
Durchmesser ±: 18-19 mm
Authentizität bedingungslos garantiert!
 
SKU: MO526-
Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung in Großbritannien: £1,50
Internationale Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung: 4,00 £
 
In the world of antiques, the significance of a simple cup of coffee transcends its humble origins. It serves as a conduit for connection, knowledge, and mutual appreciation, enriching the journey of discovering and valuing treasured artifacts.