1848 Antike Medaille Belgien Simon Stevin, ein flämischer Mathematiker, Militäringenieur, Medaillengewinner Adolphe Christian Jouvenel

£175.00
Notify Me When Price Drops
 
£175.00
 

Simon Stevin (1548–1620), manchmal auch Stevinus genannt, war ein flämischer Mathematiker, Physiker und Militäringenieur. Er leistete in vielen Bereichen der Wissenschaft und Technik sowohl theoretische als auch praktische Beiträge. Er übersetzte auch verschiedene mathematische Begriffe ins Niederländische und machte es damit zu einer der wenigen europäischen Sprachen, in denen das Wort für Mathematik, wiskunde (wis und kunde, d. h. „das Wissen um das Sichere“), kein Lehnwort aus dem Griechischen, sondern a war calque über Latein.

Vorderseite: Büste mit Rüschenkragen nach rechts

Legende auf der Vorderseite: „SIMON STEVIN NE A BRUGES VERS 1548 MORT EN 1620“. Unter der Brust signiert „JOUVENEL“.

Rückseite: siebzehnzeilige Legende

Legende auf der Rückseite: „SES OUVRAGES ET SES DECOUVERTES DANS LES SCIENCES MATHEMATIQUES LUI ONT ASSIGNE UN RANG TRES DISTINGUE PARMI LES SAVANTS LES PLUS CELEBRES ON CITE SES TRAVAUX SUR L ALGEBRE SUR LES LOIS DE LA PESENTEUR ET DU MOUVEMENT SUR LA STATIQUE SUR LA THEORIE DE PLANS.“ Steigungen SUR L HYDROSTATIQUE SUR LA NAVIGATION ETC „IMPORTANTE DE CASTRAMETATEUR“

Land: Belgien

Jahr: 1848

Diese Medaille wurde 1848 als Teil einer Serie von zwölf Porträtmedaillen berühmter Belgier geprägt.

Metall: Bronze

Gewicht ±: 43,33 g.

Durchmesser ±: 46,81 mm

Authentizität bedingungslos garantiert!

 
SKU: DEV268- ISBN:
Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung in Großbritannien: £1,50
Internationale Porto- und Verpackungskosten pro Bestellung: 4,00 £
 
In the world of antiques, the significance of a simple cup of coffee transcends its humble origins. It serves as a conduit for connection, knowledge, and mutual appreciation, enriching the journey of discovering and valuing treasured artifacts.